Jahreswechsel 2020/21 in unserer Gemeinde

Wir möchten gerne zum Jahreswechsel mit Ihnen verbunden sein und laden ganz herzlich zu unseren offenen Kirchen und zu unseren Online-Gottesdiensten ein!

Am Altjahresabend ist Pfarrerin Krüger von 17 – 18 Uhr an der Kirche in Stieldorf und gibt Ihnen eine Hausandacht und einen Segen zum Mitnehmen mit auf Ihren Weg hinüber in das neue Jahr.

Am Neujahrstag wird Pastor i. E. Dr. Weitenhagen um 18 Uhr die Türen der Emmauskirche öffnen und Besuchern gerne die neue Jahreslosung und einen Segen mitgeben für ein gutes Neues Jahr.

Gerne möchten wir am Altjahresabend und an Neujahr mit Ihnen wenigstens digital gemeinsam Gottesdienst feiern – zu unseren Online–Gottesdiensten gelangen Sie - jeweils ab 10 Uhr morgens des Tages - ganz einfach über einen Klick auf das entsprechende Angebot:

Gottesdienst zum Altjahresabend mit Pfarrerin Krüger

Neujahrsgottesdienst mit Pastor i. E. Dr. Weitenhagen

Und am 3. Januar - ebenfalls ab 10 Uhr - laden wir Sie ganz herzlich zum folgenden Sonntagsgottesdienst ein:

Gottesdienst mit Elisabeth Stenmans-Goerdeler (ordinierte Seelsorgerin)

 

 

Infos aus dem Presbyterium – von Ute Wiedemeyer

1

Liebe Gemeinde!

Ich habe an meinem Laptop 3 Zettel hängen:

Zusammenhalten

Zuversicht

Gottvertrauen

Diese 3 Zettel begleiten mich bei Sitzungen, Telefongesprächen, bei meiner Arbeit und bei meinem Ehrenamt.

In der gestrigen Sitzung des Presbyteriums unserer Gemeinde haben wir uns einstimmig dafür ausgesprochen, die Weihnachtsgottesdienste in diesem Jahr abzusagen. Zu groß ist die Sorge der Ansteckung - und wir möchten ein klares Signal der Unterstützung an diejenigen senden, die sich in diesem neuen Lockdown stark einschränken müssen.

Niemand hätte es wohl je gedacht, dass solch eine Entscheidung einmal in Erwägung gezogen werden könnte. Niemand hätte es für möglich gehalten, dass wir in einer schweren Zeit uns nicht gegenseitig umarmen dürfen.

Was uns Christen jedoch bleibt, ist der Glaube an Gott, der uns Jesus gesendet hat. Das Weihnachtsfest 2020 erlaubt es uns, noch einmal ganz genau darauf zu schauen, dass für Gott Abstände nicht gelten. Im Gegenteil: Er ist uns näher denn je und behütet uns die ganze Zeit.

Das kommende Jahr stellt uns vor Herausforderungen. Im kommenden Jahr setzen wir uns mit Neuerungen auseinander. Die Bildung der Gesamtgemeinde ist auf dem Weg und wird voraussichtlich am 1.1.2022 gegründet werden. Im aktuellen Gemeindebrief erhalten Sie viele Informationen zum Prozess und Informationen über die weiteren Abläufe.

Und so wie ein gemeinsames Weihnachtsfest nicht stattfinden kann, so musste leider auch die Gemeindeversammlung bis auf Weiteres verschoben werden. Wir können und dürfen uns nicht in Präsenz treffen. Digitale Versammlungsformate sind angedacht, aber erst im neuen Jahr werden wir uns damit auseinandersetzen, ob dies eine Alternative sein kann, bei der wir alle Gemeindemitglieder erreichen. So wie gemeinsame Treffen wieder möglich sind, werden wir Gemeindeversammlung nachholen und dann uns gern mit Ihnen über den Gemeindeprozess austauschen.

Die ev. Kirchengemeinde Stieldorf Heisterbacherrott als mündige Gemeinde der ev. Kirche im Rheinland wünscht aber, dass Sie - wenn möglich- bereits im Vorfeld uns Ihre Gedanken, Ihre Anregungen, Ihre Hoffnungen und auch Ihre Bedenken mitteilen. Sie können hierfür jeder Zeit mit uns in Verbindung setzen:

Ute Wiedemeyer (Vorsitzende des Presbyteriums), ute.wiedemeyer@ekir.de, 02244 877 164

Pfarrerin Pia Haase-Schlie: pia.haase-schlie@ekir.de, 02244 3875

Pfarrerin Ute Krüger; ute.krueger@ekir.de , 02244 7624

Bitte nehmen Sie dieses Angebot in Anspruch! Wir brauchen Ihre Stimmen und Meinungen, um unser Gemeindeleben weiter voran zu bringen!

Und so wünsche ich Ihnen Allen von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2021, welches uns mit mehr Zuversicht als Sorge und mit mehr Leichtigkeit als Last begegnen wird.

Alles Gute und ganz viel von Gottes gutem Segen

Ihre Ute Wiedemeyer


Die Präsenzgottesdienste sagen wir schweren Herzens ab - laden aber herzlich zu alternativen Angeboten ein!

Liebe Gemeindemitglieder,
Liebe Freunde unserer Gemeinde,

in den letzten Wochen hatten wir alles in intensiver Planung und Vorbereitung daran gesetzt, Weihnachtsgottesdienste als Präsenzgottesdienste zu ermöglichen.  Mit Inzidenzwerten um oder sogar über 200 in der Region gilt es jedoch - bei allem Wunsch nach einem Miteinander in der Andacht an Weihnachten – vorrangig darum, Ansteckungsgefahren auszuschließen. Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die geplanten Weihnachtsgottesdienste sowie die Gottesdienste an Altjahresabend und Neujahr abzusagen.

Die Begegnung mit Gott an diesen Feiertagen kann aber natürlich auch außerhalb der Gottesdienste stattfinden. Wir werden mit alternativen Angeboten vor Ort sowie digitalen Gottesdiensten für Sie da sein! Detaillierte Infos hierzu finden Sie in der Aufstellung unten.

Noch eine Bitte: Traditionell sammeln wir an Heiligabend für die Arbeit von „Brot für die Welt“. Denken Sie in diesen Tagen auch an die Ärmsten der Welt und unterstützen Sie die Aktion online oder mit Ihrer Überweisung (Sie erhalten eine Spendenquittung):
Spendenkonto: IBAN DE10 1006 1006 0500 5005 00, Stichwort: Rheinland-Kollekte
oder online HIER 

Alle Präsenzgottesdienste pausieren bis zum Ende des Lockdowns – dieser Verzicht ist bitter, aber im Vergleich zu dem, was viele in diesen Wochen und Monaten durchmachen, weil sie um ihre Angehörigen oder ihre Existenz bangen, ist es ein tragbarer Verzicht.

Bleiben Sie gesund und behütet, fest im Glauben und vertrauen Sie der Aussage der Weihnachtsbotschaft, dass der Herr zu uns kommt an Weihnachten, wo immer wir auch sind.

Ihre Pfarrerinnen

Pia Haase-Schlie und Ute Krüger

 

 

Laden Sie mit uns Gott zu sich nach Hause ein

Pfarrbezirk 1

In der Kirche in Stieldorf hält Pfarrerin Krüger an Heiligabend von 15 bis 18 Uhr offene Kirche mit Krippenweg, Liedzettel mit Texten und QRCodes für eine Hausandacht können mitgenommen werden und gerne schenkt sie Ihnen ein kleines Weihnachtslicht.
Im Gemeindehaus Birlinghoven besteht das gleiche Angebot von 16 – 17 Uhr. Um 10 Uhr werden die digitalen Gottesdienstformate freigeschaltet.

Am zweiten Weihnachtstag gibt es ein musikalisches Online-Angebot mit Texten und Weihnachtschorälen zum Mitsingen.

Am Altjahresabend ist Pfarrerin Krüger von 17 – 18 Uhr an der Kirche in Stieldorf und gibt Ihnen eine Hausandacht und einen Segen zum Mitnehmen mit auf Ihren Weg hinüber in das neue Jahr.

Pfarrbezirk 2

Die Emmauskirche öffnet Heiligabend ihre Türen von 15 -19 Uhr, Pfarrerin Haase-Schlie wird Ihnen auf Wunsch einen Weihnachtssegen zusprechen und es gibt die Möglichkeit zu Stille, Gebet, zur Krippenbetrachtung mit einem Meditationstext, auch Kerzen können entzündet werden. Ein kleines Geschenk sowie der Text der Weihnachtspredigt zum Mitnehmen stehen bereit. Im Außenbereich gibt es neben dem festlich beleuchteten Glockenturm eine Krippendarstellung in Lebensgröße und vom Glockenturm werden in Abständen die Glocken gebeiert.

Heiligabend ab 15 Uhr finden Sie einen Weihnachtsgottesdienst hinter dem 24. Türchen in unserem digitalen Adventskalender HIER 

Am ersten Weihnachtstag bietet Pastor i. E. Dr. Weitenhagen eine offene Kirche an in der Zeit von 11 – 12 Uhr. Eine Kopie seiner ursprünglich für den traditionellen Gottesdienst in der Emmauskirche geplanten Predigt kann von den Besuchern gerne mitgenommen werden.

Ein weihnachtliches Hörspiel für Kinder und Familien präsentieren wir nun nicht live im Familiengottesdienst aber dafür digital.

Für den Neujahrstag werden wir einen Gottesdienst aus der Emmauskirche online bereitstellen, außerdem wird Pastor i. E. Dr. Weitenhagen um 18 Uhr die Türen der Emmauskirche öffnen und Besuchern gerne die neue Jahreslosung und einen Segen mitgeben für ein gutes Neues Jahr.

 

 

 

Kurzandacht vom 20.12.2020 - Vierter Advent in Stieldorf

1

Digitaler Kurzgottesdienst aus Stieldorf

 

Gottesdienst zum Ansehen auf YouTube: Klicken Sie HIER


Pfarrerin Ute Krüger
Orgel Dr. Friedhelm Lösti

 

 



Losung des Tages