Hier finden Sie aktuelle Informationen zu künftigen Aktionen, Events und zum Gemeindeleben. Für eine bessere Übersichtlichkeit sind die Beiträge in aufsteigender Reihenfolge nach Veranstaltungs-Monaten sortiert. Da wir diesen Bereich laufend aktualisieren, lohnt es sich, hier regelmäßig in allen Monaten nach neuen Einträgen zu schauen.


September


"....abbrechen hat seine Zeit; bauen hat seine Zeit" (Spr. 3) - Umbau und Sanierung des Stieldorfer Gemeindehaus gestartet

Fotos: B. Retzmann/G. Reintgen
10

Die Entkernungsarbeiten im Inneren des ehemaligen Pfarrhauses und des Gemeindehauses in Stieldorf sind nun in vollem Gange. Für die Dachaufstockung Ende Oktober / Anfang November hoffen wir auf Gottes gutes Wirken in Form von trockenem Wetter.

Über den weiteren Baufortschritt halten wir Sie an dieser Stelle in Bild und Schrift gerne weiter auf dem Laufenden.


Mit Kronkorken Gutes tun…

Text und Bild Ute Krüger
1

Hätten Sie`s gewusst? So ein Kronkorken kann auch nach dem Sie Ihre Flasche Kölsch, Radler oder Fassbrause geöffnet haben von großem Nutzen sein!

Ab Ende September finden Sie in unseren Gottesdienststätten Behälter, in denen Sie uns Ihre alten Kronkorken überlassen können. Wir sammeln diese und führen sie durch Frau Berger-Krups und Frau Hammer der Altmetallverwertung zu. Damit leisten Sie und wir nicht nur einen Beitrag zum Recycling verwertbarer Ressourcen, die sonst im Müll landen, sondern mit dem Erlös des Altmetalls unterstützen wir für ein Jahr zwei Organisationen aus unserem gemeindlichem Umfeld!

Die eine Hälfte erhält die in Sankt Augustin ansässige Organisation „Hope`s Angel“

Die andere Hälfte geht an den „Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V.“  in Bonn. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Spektrum 4/2019.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!


Kleine Abendandacht – ein Termin für Gott und mich, mitten in der Woche!

1

Oft überfallen uns die Anforderungen des Alltags – da tut es gut, für zur Ruhe kommen und Beten einen festen Termin einzuplanen. An jedem zweiten und vierten Mittwoch eines Monats um 18 Uhr laden wir ins Gemeindehaus Birlinghoven zur kleinen Abendandacht ein. 30 Minuten, die helfen, gestärkt in den Rest der Woche zu gehen. Weitere Infos dazu lesen Sie im Spektrum 3/2019.


Frühschicht: Kirche für Frühaufsteher

Foto: Birgit Retzmann
1

Den Tag bewusst mit einer Andacht zu beginnen, diese Möglichkeit bietet sich ab September zweimal monatlich mittwochs um 6 Uhr in der Emmauskirche.
Lassen Sie sich einladen, bewusst zur Ruhe kommen, die Stille zu genießen, Impulse für den Alltag mitzunehmen und anschließend mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag durchzustarten!

Weitere Infos im Spektrum 3/2019 oder bei Helma und Jörg Ebeler


Buchleseprojekt 2019 – eintauchen in „Die Quellen der Gelassenheit“

Foto: Jörg Ebeler
1

An vier Dienstagabenden im September wollen wir gemeinsam lesen, diskutieren und miteinander mehr erfahren beim Buchleseprojekt in der Emmauskirche. Jörg Zinks „Die Quellen der Gelassenheit“ erzählt vom LASSEN, LOSLASSEN und GELASSEN werden und vom Kern der Botschaft Jesu. Wir freuen uns auf sehr inspirierende Abende. Mehr Infos dazu im Spektrum 3/2019 oder bei Helma und Jörg Ebeler. Um Anmeldung wird gebeten.


Oktober


Stiftung "Unsere Gemeinde" lädt zum Theaterabend in der Emmauskirche: „Astrid Lindgren - von Vimmerby nach Lönneberga“

2

…. unter diesem Motto präsentiert das Theaterensemble dell' arte e.V. aus Kerpen einen Abend, der sich um die schwedische Schriftstellerin und Aktivistin dreht.

Astrid Lindgren gehört mit einer Gesamtauflage von etwa 165 Millionen Büchern zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautor*innen der Welt. Ihr Schreiben war dabei immer beeinflusst von ihrer eigenen Biographie. Als Kind von Pfarrhofpächtern ist Lindgrens Leben geprägt gewesen von der Natur, der Liebe ihrer Eltern und der Geschwister untereinander.
Die Schauspielerinnen des Theaterensembles dell' arte e.V. erzählen in dieser szenischen Lesung aus dem Leben dieser besonderen Frau, die viele Generationen Heranwachsender und Eltern geprägt hat. Immer wieder taucht das Publikum dabei auch in die Werke Lindgrens ein und sieht vielleicht die ein oder andere Geschichte mit neuen Augen.

Die Zuschauer*innen treffen auf Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Lotta, Madita und Malin von Saltkrokan. Dieser Abend feiert Astrid Lindgren, ihr Werk und ihr gesellschaftliches Engagement.

Sie sind herzlich eingeladen in die Emmauskirche am 20. Oktober ab 18 Uhr!

Eintrittspreis: 15,00 EUR

Vorverkaufstellen: Der Buchladen, Heiserbacherrott und Thomasberger Lädchen, Thomasberg

 

Text und Bild: Dennis Witton/ Theaterensemble dell' arte e.V.


„Karl Barth: Gottes Wort statt ‚Religion‘ ... Was können wir heute von Karl Barth lernen?“

Quelle: Bildarchiv Landeskirche
1

Karl Barth ist heute, ebenso wie sein jüngerer und stets kritischer Kollege Dietrich Bonhoeffer, immer noch in aller Munde, und viele Schlagworte aus ihren Schriften werden gerne zitiert (Barth: „Vom Graben zwischen Menschenwort und Gottes Wort“ oder Bonhoeffer: „Billige Gnade als Schleuderware der Kirche“). Doch was wissen wir noch Karl Barths Leben, von seiner Situation in der Zeitgeschichte und von den Grundgedanken seiner Theologie? Vor allem: Was kann uns Karl Barth und seine Theologie des Wortes Gottes heute noch immer mit Gewinn geben, worüber ist die Zeit hinweggegangen, oder warum sollten wir ihn gerade jetzt aus gutem Grund neu entdecken

Sie sind herzlich eingeladen zum Vortragsabend mit anschließender Diskussion am Dienstag, den 1. Oktober 2019, um 20.00 Uhr in der Emmaus-Kirche im Rahmen des Karl-Barth-Gedenkjahres (100 Jahre Tambacher Vortrag „Der Christ in der Gesellschaft“).

Ihre Pia Haase-Schlie / Holger Weitenhagen


Ökumenische Kinderbibelwoche "Zeitreise zu schrägen Typen"

Bild mit der freundlichen Genehmigung von "Kirche Unterwegs" Diakon Manfred Zoll
1

Zuhause bleiben und doch eine ganz besondere Reise erleben – diese Möglichkeit bieten wir den Kindern mit unserer diesjährigen ökumenischen Kinderbibelwoche in der Emmauskirche. Vom 14. bis 16. Oktober laden wir Vor- und Grundschulkinder auf Welt-Zeitreise zu ganz „schrägen Typen“ ein. Mehr dazu im Spektrum 3/2019 oder über Pia Haase-Schlie und Jutta Gilka.


"Coco Superstar ... und unsere Schule steht Kopf" - Ferien-Musicalprojekt mit Schwung und Botschaft

Bild mit freundlicher Genehmigung des Fidula Verlages (Mira Bind)
1

Seit 2014 ist es fester und attraktiver Bestandteil der Jugendarbeit in Stieldorf - das Jugendmusical in der ersten Herbstferienwoche.

Der Spaß kommt dabei nie zu kurz und eigene Ideen und Choreografien sowie die eigene Persönlichkeit aller Teilnehmenden finden ebenfalls einen Platz.

 „Coco Superstar“, ein Musical von Martin Maria Schulte und Sandra Engelhardt wird nicht nur durch seine romantisch bis freche Popmusik begeistern, sondern auch durch seine Botschaft: Wir sind alle unterschiedlich und alle von Gott geliebt.

Vom 14. bis 18. Oktober täglich von 9:30 bis 16:30 Uhr proben die Jugendlichen, zusammen mit der Schauspielerin und Regisseurin Babette Dörmer und Jugendleiterin Elke Fischer. Und sicher werden sie auch in diesem Jahr das Publikum bei der Aufführung, am 19. Oktober um 16 Uhr, verzaubern.

 Weitere Infos und Anmeldung bei Elke Fischer 02223-905197 oder elke.fischer(at)ekir.de. Die Kostenbeteiligung beträgt 30,00 €, für Snacks und Mittagessen ist gesorgt.


Wer nicht mehr oder noch nicht jugendlich ist, kommt einfach und genießt die Aufführung. Wir freuen uns auf Euch und Sie! 


„Vor der Ernte steht das Säen“ – Spiritueller Einkehrtag in Birlinghoven

Bild: Angela Lehmann
1

Wofür kann ich danken? Was habe ich gesät? Welche Saat ist aufgegangen, welche nicht? Was für eine Ernte möchte ich einbringen? Einen Samstag lang bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in einer überschaubaren Gruppe spirituelle Impulse und damit die Neuausrichtung zu Gott und sich selbst zu erleben.

Weitere Infos im Spektrum 3/2019


„Überrascht von der Freude“ Glaubenskurs aus der Reihe: Stufen des Lebens

www.stufendeslebens.de
1

Ist das möglich, dass wir beim Lesen der Bibel von der Freude überrascht werden? In diesem 4-teiligen Kurs wollen wir uns von dem uns zugesprochenen Wort Gottes überraschen lassen, von biblischen Texten, die uns ansprechen, bewegen und begleiten. Pfarrerin Haase-Schlie und Team laden Sie herzlich ins Gemeindezentrum der Emmauskirche ein, vier Mal dienstags um 19:30 Uhr beginnend mit dem 29. Oktober.

Details zum Glaubenskurs erfahren Sie im Spektrum 3/2019 oder bei Pia Haase-Schlie.

 


Wohn(t)räume im Alter - So möchte ich leben und wohnen, wenn ich älter bin!

1

Um rechtzeitig Weichen für die eigene (Wohn-)Zukunft stellen zu können, ist es sinnvoll, sich beizeiten mit dem Thema „Wohnen im Alter“ auseinander zu setzen. Die Infoveranstaltung in der Emmauskirche am 7. Oktober ab 17 Uhr gibt viele Anregungen und beantwortet Fragen wie: Welche Herausforderungen kommen beim Wohnen im Alter auf einen zu? Welche persönlichen Lebensträume möchte man sich noch erfüllen? Welche Alternativen gibt es überhaupt? Und wie könnten erste Schritte zur Veränderung aussehen? Referentinnen sind Andrea Eisele und Karin Nell (EEB).

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation von der Stiftung Unsere Gemeinde - Kirchliches Leben im Siebengebirge mit dem Familienzentrum Menschenkinder im Rahmen des Projektes „Gemeinsam Älter werden“ und wird mit organisiert von der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis an Sieg und Rhein 

Anmeldung: bis zum 30. September bei Ute Wiedemeyer unter 02244 - 877164 oder per Mail an info@familienzentrum-menschenkinder.de


Wer macht noch mit, bei der ökumenischen Kinderweihnacht in Stieldorf 2019?

1

Wir suchen Schauspieler im Alter zwischen 5 und 12 Jahren für ein Schattenspiel zur Weihnachtsgeschichte. Es gibt Rollen mit und ohne Text, der meiste Ausdruck kommt über das Schattenspiel und durch den Erzähler.

Wir proben immer freitags, ab dem 8. November, jeweils 18:00 Uhr, in der kath. Kirche, in Stieldorf. Die Aufführung ist am 24. Dezember 2019, um 15 Uhr, in der kath. Kirche, in Stieldorf. Melde dich an, bei Elke Fischer: 02223 905197, elke.fischer@ekir.de

Wir freuen uns auf dich!

Text: Elke Fischer, Bild Pixabay


November


"Vergänglich und ewig" - Kunstausstellung in der Emmauskirche

Foto: freudensammler.photography
1

Vom 24. November bis zum 8. Dezember laden wir in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Hospizdienst ganz herzlich zur Kunstausstellung mit Werken von Elizabeta Karlstetter ein.

Die Inspiration für das Thema der Ausstellung ist der Kreislauf des Lebens von der Geburt bis zum Tod. Elizabeta Karlstetter, freischaffende Künstlerin aus Königswinter-Oberdollendorf, zeigte 2011 die Premiere dieser Ausstellung in ihrer Lieblingsstadt Venedig.
Die expressiven, poetisch-melancholischen Werke entstanden innerhalb der letzten 12 Jahre und haben vor allem eine Botschaft: „Memento mori!“ („Bedenke, dass Du sterblich bist!“).  Weitere Infos zu der Ausstellung finden Sie im Spektrum 3/2019.

Vernissage: 24.11. 17 Uhr
Finissage: 8.12. 15 Uhr


Ökumenischer Kulturabend „Sehnsucht nach Leben“

Bild: Sebastian Hoppe
1

10. Juli 1941: Mirko, Valeska und Urban werden im fiktiven ostpolnischen Ort Lenice von der Bäuerin Arjona in der Jauchegrube ihres Schweinestalls versteckt. Über zwei Jahre währt ihr Aufenthalt in dem Stall bis zur Befreiung. Zuvor sahen sich die drei jungen Menschen jedoch zu einer tragischen Entscheidung gezwungen….

Der Kölner Autor Winfried Polte hatte die Idee zu einem Theaterstück auf der Basis der zentralen Ereignisse von damals, dokumentiert in einem Buch eines Überlebenden. Bei der Uraufführung als „live Hörspiel“ im Frühjahr 2019 in der Alten Feuerwache zu Köln ist ein beeindruckendes und noch mehr bedrückendes Filmdokument entstanden. Das von drei Schauspielern und einem kongenialen Musiker szenisch vorgelesene Hörspiel lässt niemanden unberührt. „Sehnsucht nach Leben“ ist ein eindringlicher Appell zur Wachsamkeit gegenüber zunehmend auftretenden nationalistischen Bestrebungen.

Winfried Polte wird über die verschlungenen Wege zur Entstehung seines Werkes und den aufopferungswilligen Einsatz der Künstler bei der Inszenierung berichten. Als Präsident der Hilfsorganisation CARE Deutschland e.V. ist Professor Polte auch heute noch unterwegs in der Welt um Hilfsprojekte kennenzulernen und zu fördern.

Der Eintritt in die Veranstaltung am 9. November um 17 Uhr in der Kirche Sankt Margareta in Stieldorf ist frei, es wird um eine Spende zur Unterstützung des CARE-Hilfsprojektes gebeten.  

Weitere Infos finden Sie im Spektrum 3/2019

Dezember


„TAFT ZUM KRAGEN“ ein adventliches Hör-Lebnis® in der Evangelischen Kirche Stieldorf

Foto: Ute Krüger
1

Die Kölner Schauspielerin Angela H. Fischer liest mit ihrer einnehmenden Stimme die Erzählung von Else Hueck–Dehio.

Unendlich zart und mit großem Humor wird von dem Adventsgeschehen eines strengen Pastors und seiner frisch Angetrauten erzählt. Elsbeth, die junge Frau Pastorin, möchte sich zu ihrem Festkleid einen schönen Kragen nähen. Aus Seidentaft. Aber der ist teuer. Zu teuer, findet ihr Mann. Die beiden geraten in eine heftige Auseinandersetzung über die Frage, ob Gott nur das Gute liebt -  oder auch das Schöne. Ist Gott ein Richter oder ein Vater?

Lassen Sie sich am Nachmittag des 3. Advents mit leisem Schmunzeln für eineinhalb Stunden in die Adventszeit eines Pfarrhaushaltes entführen.

Datum:          Sonntag 15.12.2019

Zeit:               17.00 – 18.30 Uhr

 

Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind jedoch sehr willkommen

JANUAR


Bibelaktionstag für Kinder im Grundschulalter „Schau hin, wer ich bin“

1

Unter dieser Überschrift beschäftigen wir uns beim nächsten Bibelaktionstag mit der Aussage von Psalm 139. Gott kennt uns! Bei ihm brauchen wir keine Masken zu tragen!

Wir werden etwas über die Bedeutung dieses Psalms erfahren und über den Brauch Karneval Masken zu tragen. Im Anschluss werden wir selber schöne Masken für Karneval gestalten.

Um Anmeldung bei Elke Fischer unter 02223-905197 oder elke.fischer(at)ekir.de wird gebeten, der Kostenbeitrag beträgt 10€

Ihr seid herzlich eingeladen am 18.1.2020, von 10.00 bis 13:00 Uhr, ins Ev. Gemeindehaus Birlinghoven – ich freue mich auf Euch! Eure Elke Fischer

Text Elke Fischer, Fotos Pixabay

Losung des Tages